Eigene Rohstoffe

Unser wichtigster Rohstoff ist die Milch. Ihre Qualität entscheidet maßgeblich über das Ergebnis der Käserei. Man könnte vielleicht glauben, dass die Unterschiede zwischen Milch und Milch gar nicht so groß sein können. Sind sie aber! Mit ein paar Fragen wird deutlich wie viele Faktoren eine Rolle spielen.

Waren die Tiere auf der Weide oder sind sie im Stall? Fressen die Kühe Silage oder Heu?

Im Frühjahr, Sommer und Herbst gehen die Milchkühe tagsüber auf die Weide und können frisches Weidegras fressen. Sie haben jederzeit freien Zugang zum Stall um dort Silage, Grünfutter und Heu zu fressen.

Wird mit Melkstand oder Melkroboter gemolken?

Wir bekommen Milch aus dem Melkstand. Neben dem Melkstand sind außerdem mehrere Melkroboter im Betrieb.

Wird die Milch vor der Verarbeitung gekühlt gelagert oder direkt nach dem Melken verkäst?

Die Milch aus dem Melkstand wird direkt verarbeitet und nicht gekühlt gelagert.

Wird die Milch pasteurisiert, homogenisiert oder bakteriofugiert?

Unseren Käse stellen wir ausschließlich aus Rohmilch her. Wir achten dabei darauf, dass die Milch möglichst geringen mechanischen Beanspruchungen (pumpen, homogenisieren, bakteriofugieren etc.) ausgesetzt ist. Wir verzichten auf Pasteurisierung oder andere Sterilisierungsmethoden, um die komplexe mikrobielle Vielfalt der Rohmilch zu erhalten. 

Vollmilch, Magermilch oder mit natürlichem Fettgehalt?

Wir verarbeiten unsere Milch mit dem natürlichen rassetypischen Fettgehalt von 3,7-4,2%. Manchmal verarbeiten wir Magermilch. Dann warten wir solange bis sich der fettreiche Rahm auf der Milch abgesetzt hat und schöpfen ihn dann ab. Industrielle Verfahren zur Standardisierung des Fettgehalts beanspruchen die Milch stark und sind für unsere Käserei nicht geeignet

Gibt es Informationen zur Mikrobiologie der Milch?

Wir lassen unsere Milch und die fertigen Erzeugnisse in einem engen Zeitrahmen auf verschiedene Mikroorganismen und die Gesamtkeimzahl untersuchen. So haben wir immer einen Überblick über die mikrobiologische Qualität der Milch.

Unsere hervorragende Milch kommt vom Biohof Becker. Unsere Käserei ist nur wenige Kilometer vom Betrieb entfernt. Jeden Morgen fahren wir die melkwarme Milch vom Melkstand in unsere Käserei und verarbeiten sie sofort. 

Die melkwarme Milch im Tank in der Morgendämmerung.
Kurze Zeit später ist sie im Käsekessel und wird verarbeitet.